Fahrplanauskunft

Montag, 18. Juni 2018
St. Jakob in Defereggen
11/21

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Vernissage Sebastian Rainer

Aus allen Nähten platzte die Galerie bei der Vernissage des Schlaitener Bildhauers Sebastian Rainer am Samstag, 21. September 2013.

An die hundert Kunstinteressierte, Freunde und Wegbegleiter aus dem ganzen Bezirk waren herbeigeströmt, um mit ihm seine neue Ausstellung zu eröffnen.
In dreißig Jahren harter Arbeit und ernsthafter Auseinandersetzung mit sehr verschiedenen, aber allesamt anspruchsvollen Materialien wie Holz, Stein oder Bronze hat Sebastian Rainer ein beeindruckendes handwerkliches Niveau erreicht, sein untrügliches Gefühl für Formen weiterentwickelt und sein Hauptmotiv, den Menschen, auf vielfältige Art und Weise thematisiert. Damit konnte er sich aber auch einen festen und überaus anerkannten Platz als Bildhauer sichern - das überwältigende Besucherinteresse bestätigte dies eindrucksvoll.  Ob es die Skulpturen waren, die Plastiken oder Reliefs, die Qualität seiner Arbeiten vermochte in jedem Fall zu begeistern.

Die Ausstellung in Hopfgarten stellt eine Art Rückkehr zum Ausgangspunkt dar, war es doch in der Schnitzerwerkstätte von Josef Blaßnig, wo Rainer als ursprünglich gelernter Instrumentenbauer seine künstlerische Tätigkeit begann. Nach der Bildhauerprüfung 1987 wagte er den Schritt in die Selbständigkeit und verfolgt seither konsequent seinen Weg nach oben, der ihn über zahlreiche Ausstellungen und Symposien schon zu sehr prominenten Adressen geführt hat. In der Galerie Am Salzgries im ersten Wiener Gemeindebezirk ist Rainer laufend vertreten, ebenso in der Galerie Peter Ainberger in Hopfgarten im Brixental, sowie gemeinsam mit Michael Lang und Gerold Leitner im Atelier der 3 Bildhauer in der Lienzer Messinggasse.

„Einen Friseurladen gibt es im Defereggental nicht, dafür aber eine Galerie“, drückte Peter Unterweger, Kunstexperte und Kulturreferent des Clubs Osttirol in Wien, seine Anerkennung für das rege Kulturleben im Bezirk aus. Weiters betonte er bei seiner Einführung, wie wichtig es sei, den heimischen Kunstschaffenden Ausstellungsmöglichkeiten als „Sprungbrett“ zu bieten, um in einer breiteren Öffentlichkeit überhaupt wahrgenommen werden zu können. Der Sprecher der Kreativgruppe, Richard Schneider, der Hopfgarter Vizebürgermeister Markus Tönig sowie der Bürgermeister von Rainers Heimatgemeinde Schlaiten, Ludwig Pedarnig, freuten sich gemeinsam mit dem sympathischen Künstler über den großen Erfolg.

Die Ausstellung läuft noch bis Ende des Jahres (November geschlossen!) und ist Mittwoch und Freitag von 15h bis 18h geöffnet.

Hier die Bilder der Vernissage Sebastian Rainer!