Fahrplanauskunft

Defmobil Fahrplan:

Fahrplan DefMobil

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Termine

23. September 2021  -  25. September 2021

2. St. Jakober Sympoisum

Heilwasser – Das Medium für Kur,
Wellness und Leistungsförderung

vom 23. - 25. September 2021

 

TERMIN:
23.09. - 25.09.2021

ORT:
FoKus N‘cyan, St. Jakob in Defereggen

VERANSTALTER:
- VBK Vereinigung für Bäder- und Klimakunde e.V.
- Deutscher Heilbäderverband
- N‘cyan

PARTNER:
- Gemeinde St. Jakob in Defereggen
- Nationalpark Hohe Tauern
- Tourismusverband Osttirol

 

Im September 2017 fand das 1. St. Jakober Symposium mit dem Thema „Tiefenwasser zur Nutzung als Heilwasser“ statt, bei dem insgesamt über 100 Teilnehmer und mehr als 20 Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammenkamen und über die Anwendung und Vermarktung von Heilwasser referierten und diskutierten.
Die Veranstaltung zeigte in der Fachwelt und in den regionalen und überregionalen Medien sehr guten Anklang.

Darauf aufbauend, finde das 2. St. Jakober Symposium unter dem Motto „Heilwasser – Das Medium für Kur, Wellness und Leistungsförderung“ vom 23.09.- 25.09.2021 im neu errichteten Schulungshotel FoKus N’cyan in St. Jakob in Defereggen statt.
Zu der Veranstaltung werden neben ca. 20 Referenten aus Mitteleuropa ca. 50-100 Teilnehmer erwartet.
Die Zielgruppe für das Symposium ist breit gefächert und stellt sich aus Kur- bzw. Hotelbetreibern, Ärzten, Technikern und weiteren Protagonisten im Bereich Kur und Wellness zusammen.

Die Veranstaltung ist wieder 2-tägig mit anschließender Exkursion und bietet neben den Vorträgen auch Platz für eine Postersession und Ausstellung.
Die Veranstaltung wird im Deutschsprachigen Raum beworben und medial aufbereitet.

2. St. Jakober Heilwassersymposium vom 23. bis 25. September 2021

zurück zum Terminkalender