Fahrplanauskunft

Defmobil Fahrplan:

DefmobilWinter2016
Samstag, 18. November 2017
St. Jakob in Defereggen
-7/1

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Samstag, 18. November 2017
St. Jakob in Defereggen
-7/1

Kontakt

Tourismusinformation St. Jakob
Unterotte 44, 9963 - St. Jakob i. D.
Tel.: +43 (0)50 212 600,
defereggental@osttirol.com

hier Urlaub buchen

Herzlich Willkommen im Defereggental!

Besuchen Sie unsere Homepage und informieren Sie sich über unsere Urlaubsangebote!

Termine

27. April 2017  (20:00)

Startschuss für ein neues E-Mobilitätsangebot?
Wir sind bereit, wenn ihr es unterstützt!

Seit November 2010 ist das defMobil im Einsatz und hat im Tal über die Grenzen Tirols Erfolgsgeschichte geschrieben! In dieser Zeit haben wir knapp 38.688 Personen befördert – darauf sind wir stolz!

Mit Jahresende wird es nicht mehr von den Gemeinden, sondern im gleichen Umfang vom VVT weiter betrieben.

Wir hätten also Zeit und Energie, endlich auch die Lücke zwischen Haustüre und Haltestelle zu schließen!

Das Kann aber nur funktionieren, wenn ihr aktiv mitmacht – als freiwillige Fahrerinnen und Fahrer – aber auch als Nutzer, die das Angebot wollen und in Anspruch nehmen.

Wir möchten euch Vorschläge vorstellen und von euch hören, was ihr davon denkt und ob wir auf dem richtigen Weg für die Zukunft sind.

Dazu gibt es in jeder der drei Gemeinden einen Informationsabend.

in Hopfgarten:              in St. Veit:                 in St. Jakob:
Do, 20. April                   Mi, 26. April             Do, 27. April
20:00 Uhr                         20:00 Uhr                   20:00 Uhr
Kultursaal                       Reimmichlsaal        Gemeindesaal

Unser Ziel ist, das wir ALLEN BürgerInnen im Tal den Zugang zum öffentlichen Verkehr ermöglichen, um weiterhin die Menschen, die hier leben und arbeiten zu stärken und unterstützen.

Vielleicht gelingt es uns wieder, dass wir Deferegger mit unseren Ideen der Zeit voraus sind und über das Tal hinaus beispielgebend sind.

Funktionieren kann es aber nur gemeinsam!

Wir freuen uns auf euer Kommen bei den jeweiligen Informationsabenden in der Gemeinde!

Wer am Abend der eigenen Gemeinde keine Zeit hat an der Infoveranstaltung teilzunehmen, ist herzlich eingeladen in eine der anderen Talgemeinden zu kommen:

Einladung zum Informationsabend!

zurück zum Terminkalender