Fahrplanauskunft

Montag, 16. Juli 2018
St. Jakob in Defereggen
10/20

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Ortsteile - Fraktionen

Die Gemeinde St. Veit in Defereggen besteht aus sechs Fraktionen:
• Bruggen
• Gassen
• Görtschach
• Gritzen
• Gsaritzen
• Moos

Die größte Fraktion ist Bruggen, die kleinste ist Gassen. Die Fraktion Bruggen liegt zur Gänze im Talbereich und umfasst die Ortsteile: Rauth, Bruggen, Feld, Schnall, Abersboden und Mentlerboden.
Im Osten anschließend ist die Fraktion Gritzen, die teilweise im Talbereich und auch am Berg liegt. Im Tal liegen Osing und Zotten, dann auf der Hälfte des Weges nach St. Veit der Weiler Egg und oberhalb noch Obergritzen.
Direkt im Ortsteil Zotten beginnt die Frakton Görtschach, die sich ebenfalls vomTal auf den Berg zieht. Neben Zotten gibt es in der Fraktion Görtschach noch die Weiler Außerzotten, Scheibelrauth, Kurzthal, Unteregg, Außeregg, Ratschitsch und Linden.
Das Zentrum St. Veit liegt am Berg und gehört zur Fraktion Gsaritzen. Diese zieht sich von 1500 m bis ca. 1650 m zu den Höfen Prozent und Oberholz. Hier, auf 1500 m ist die Pfarrkirche, das Pfarrhaus, das Gemeindeamt, eine zweiklassige Volksschule, ein Gasthof. Post und Lebensmittelgeschäft wurden vor Jahren geschlossen.
Ganz im Osten der Gemeinde befindet sich die Fraktion Moos mit den Weilern Mellitz, Bergl, Unterbergl, Gampele, Moos, Köfele und Birk.


Man kann sich vorstellen, dass das größte Problem seit der Besiedlung des Tales ein Wegenetz bis zu den entlegenen Höfen war. Die Fraktion Gassen ist erst seit 2007 durch eine Straße erschlossen.