Fahrplanauskunft

Defmobil Fahrplan:

Fahrplan DefMobil

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Übung-Verkehrsunfall im Mellitztunnel 09.10.20

Gemeinschaftsübung im Mellitztunnel

 

AM FREITAG, 09.10.20 STANDEN IM DEFEREGGENTAL DIE EINSATZKRÄFTE VON BERGRETTUNG, FEUERWEHR UND ROTEM KREUZ IM GROSSEINSATZ (!)

Zwei unterschiedliche ÜBUNGS-Szenarien verlangten nicht nur beste Zusammenarbeit der Kräfte, sondern auch routinierte Arbeitsabläufe in den verschiedenen Teams. Aufgrund der aktuellen Pandemievorschriften herrschte für alle Beteiligten zu jedem Zeitpunkt MNS- Pflicht.

Bei einem Frontalzusammenstoß im Mellitztunnel, zwischen einem PKW und LKW, wurden die zwei Insassen in den Fahrzeugen eingeklemmt und teils schwer verletzt. Durch starke Rauchentwicklung nach dem Zusammenstoß musste der Tunnel erst von der FF-St.Veit, unter Einsatz von schwerem Atemschutz, erkundet und ein Löschangriff durchgeführt werden. Der LKW-Fahrer – mit nur leichten Verletzungen - musste nach der Erstversorgung durch die Sanitäter, mittels Rettungsbühne aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Bergung des Fahrers im PKW gestaltete sich wesentlich aufwändiger, da hierfür das komplette Dach des PKWs abgeschnitten werde musste. Aber auch dies war nach gut 40 Minuten erledigt und 45 Minuten nach Eintreffen am Einsatzort, waren alle Patienten aus dem Tunnel befreit.

Wir bedanken uns bei allen Übungs-Teilnehmern für die gute Zusammenarbeit: Bergrettung Defereggental, FF-St.Veit und FF St.Jakob, ÖRK OST Matrei, Abschleppdienst Niedrist, Holztransporte Martin Tegischer und Notarztteam Defereggen.

 

Hier einig Bilder der Übung im Mellitztunnel!

 

Bericht und Bilder: ÖRK - Ortsstelle Defereggental