Fahrplanauskunft

Defmobil Fahrplan:

Fahrplan DefMobil

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Helfmo mitnondo 24.05.2016

1.000 Kinder halfen mitnondo

Mitarbeiter des Roten Kreuzes aus Lienz, Mitarbeiter des Weißen Kreuzes aus Südtirol, viele Kinder und Lehrpersonen der Partnerschulen aus Süd- und Osttirol, machten sich am Dienstag, den 24. Mai 2016 auf zum Fest „Helfma mitnondo“.

Auch wir Schülerinnen und Schüler der Reimmichlvolksschule St. Veit und der VS Feld waren natürlich dabei. Am Lienzer Hautplatz trafen alle um ca. 9.30 Uhr ein, wo viele Stationen aufgebaut waren. Unter anderem wurde bei einer Station das Schminken von Wunden und Verletzungen gezeigt. Vorbildlich demonstriert sahen wir, wie man ganz schnell Erste Hilfe leisten kann. Wir durften es auch selber ausprobieren. Stabile Seitenlagerung, Mund-zu-Mund Beatmung, Herz-Rhythmus-Massage uvm. konnten wir ausprobieren. An einer weiteren Station wurden Buttons gepresst, an einer anderen konnte ein Rettungsauto von innen genauer angeschaut oder die Wiederbelebung bei Kleinkindern und Babys ausprobiert werden. Der Höhepunkt war allerdings, als die ca. 1.000 Schülerinnen und Schüler eine aufblasbare Puppe bekamen. Die sogenannten Mini Anns. Diese wurden am Lienzer Hauptplatz auf den Boden gelegt und alle knieten sich dazu. Nun wurde im Takt des Radetzkymarsches gemeinsam eine Herz-Rhythmus-Massage durchgeführt. Der ORF filmte das Ganze und am Mittwoch, den 25. Mai konnte man das Spektakel in TIROL heute sehen.

Es war ein beeindruckendes Erlebnis, an das wir uns noch lange erinnern werden.

Fotos: VS St. Veit

Hier die Bilder von Helfmo mitnondo!