Fahrplanauskunft

Defmobil Fahrplan:

Fahrplan DefMobil
Donnerstag, 03. Dezember 2020
St. Jakob in Defereggen
-7/-3

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Ortsgruppe

Ortsgruppe der Ortsbauernschaft St. Veit

Die Gründung der Ortsgruppe St. Veit des Tiroler Bauernbundes lässt sich nicht mehr genau dokumentieren, bzw. gibt es darüber keine Aufzeichnungen.

Ortsbauernobmänner seit Ende des zweiten Weltkrieges waren u.a. Sebastian Stemberger, Lippen, Chrysanth Stemberger, Lippen, Johann Grimm, Friedler, Otto Stemberger, Nitzer, Hubert Monitzer, Mesner, Johann Berger, Egger, Emil Stemberger, Eggen, sowie seit 2002 Andreas Stemberger, Nitzer.
Die Funktionsperiode des Ortsbauernausschusses beträgt sechs Jahre.

Die Gründung der St. Veiter Jungbauernschaft fand Mitte der fünfziger Jahre statt. Erster Jungbauernobmann war Andreas Stemberger, Jaggler; es folgten Johann Berger, Egger, Johann Grimm, Unterbergler, Stefan Rieger, Mösler, Helmut Oberwalder, Unterrauter, Andreas Stemberger, Nitzer, Ernst Ladstätter, Holzer, Sebastian Rieger, Breider, Mathias Stemberger, Jaggler, Norbert Kleinlercher, Hüters, Helmut Stemberger, Außerkinn, Bernhard Stemberger, Rauterlis , Stefan Tegischer, Albichter, Heinrich Kleinlercher, Hüters und seit kurzem Lukas Kleinlercher, Hüters.

Parallel zum Jungbauernobmann fungiert auf Seite der Mädchen die Ortsleiterin.
In dieser Funktion waren in den letzten dreißig Jahren u.a.: Aloisia Stemberger, Außerkinn, Anni Oberwalder, Unterrauter, Margarethe Großlercher, Innerkinn, Renate Fuetsch, Schnall, Barbara Monitzer, Jaggler, Gertraud Walder, Rauter, Claudia Stemberger, Außerkinn, Patricia Großlercher, Lenzer, Christine Stemberger, Rauterlis.
Die Funktionsperiode der Jungbauernschaft beträgt drei Jahre.

Die Bäuerinnenorganisation entspringt nicht dem Tiroler Bauernbund, sondern ist eine Einrichtung der Landeslandwirtschaftskammer.
Die Bäuerinnenorganisation wurde Anfang der siebziger Jahre gegründet.
St. Veiter Ortsbäuerinnen waren Maria Stemberger, Nitzer, Barbara Veiter, Anders, und seit 2002 Rosi Grimm, Friedler.
Die Funktionsperiode beträgt sechs Jahre.

Nähere Informationen über Ausschusszusammensetzung und Tätigkeit sind beim Jungbauernobmann Lukas Kleinlercher sowie der Ortsbäurin Rosi Grimm zu erfahren.