Fahrplanauskunft

Freitag, 13. Dezember 2019
St. Jakob in Defereggen
-11/-6

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Termine

4. Mai 2019  -  7. Mai 2019

Ein Musiktheater der Landesmusikschule Matrei-Iseltal

„Der größte Schatz der Welt“

am Samstag, 04. Mai 2019
17:30 Uhr
Kinosaal Matrei

 

Dienstag, 07. Mai 2019
10:15 Uhr
St. Jakob

 

Mittwoch, 08. Mai 2019
10:00 Uhr
Kinosaal Matrei

 

Der kleine Affenjunge Mono möchte für seine Mama den größten Schatz der Welt finden. Den ganzen Tag ist er im Dschungel unterwegs, aber einen Schatz findet er nicht. Als das Glühwürmchen ihn abends nach Hause bringt, wartet Monos Mama schon sehnsüchtig auf ihn. Sie erzählt ihm, dass sie den größten Schatz der Welt doch schon längst hat. Was das wohl ist? Eine herzerwärmende Geschichte für Große und Kleine.

Dies ist die Ausgangsgeschichte des Musiktheaters „Der größte Schatz der Welt“ welches von der Landesmusikschule Matrei-Iseltal zur Aufführung gebracht wird.

Alexandra Kratsch und Beate Aschan haben mit Unterstützung von Michaela Kober, Carina und Ulrich Santner dieses Stück inszeniert. Mag. Alois Wendlinger wird als Erzähler der Geschichte fungieren.

Die Akteure sind die Streicherklassen der Unterstufe, junge Gitarrenschülerinnen und Schüler, Blockflötenschülerinnen und Schüler und erstmals auch bei einer großen Aufführung, alle Kinder der Musikalischen Früherziehung.

41 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben dieses Stück in den letzten Monaten einstudiert und an vielen Wochenenden fleißig für die Aufführungen geprobt.

Ein Stück für Familien und vor allem die jüngsten Konzertbesucher, die vielleicht auch bald mit den anderen Kindern auf der Bühne stehen um miteinander zu singen und zu musizieren.

Die öffentliche Aufführung findet am Samstag den 4. Mai um 17:30 Uhr im Kinosaal in Matrei statt.

Für die Schulen des Musikschulsprengels finden noch zwei weitere Aufführungen

am 7. Mai in St. Jakob i.D. um 10:15 Uhr und

am 8. Mai in Matrei i.O. im Kinosaal um 10:00 Uhr statt.

zurück zum Terminkalender