Fahrplanauskunft

Defmobil Fahrplan:

Fahrplan DefMobil

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Elternverein Defereggental

Elternverein Defereggental

 

Nach dem Zusammenschluss der Deferegger Schulen zum „Schulcluster Defereggental“
wurde am 13. Oktober 2020 im Kultursaal Hopfgarten der

„Elternverein Defereggental“

gegründet!

Da es bis jetzt in Hopfgarten keinen Elternverein gab,
wurde nun in diesem Zuge auch diese  Gemeinde mit ins Boot geholt!


Der Elternverein ist ein Verein aller Eltern,
deren Kinder die Kindergärten und schulischen Einrichtungen im Defereggental besuchen.

Der Eintritt erfolgt automatisch nach Eintritt des  ersten Kindes in den Kindergarten,
der Mitgliedsbeitrag, welcher einmal im Jahr zu bezahlen ist,
und mit € 17,00 pro Familie/Jahr festgesetzt wurde, ist freiwillig.

Sollte jemand nicht Mitglied sein wollen, reicht eine kurze Verständigung.

 

Die Führung obliegt der Obfrau RIEGER HELGA, mit Sitz in St. Veit
 und wird vertreten in Hopfgarten von Marion Hopfgartner,
in St. Veit von Maria Berger
und in St. Jakob von Claudia Schett.

Weiters setzt sich der Elternverein Defereggental
aus 7 Ausschussmitgliedern und 24 Beiräten aus allen drei Talgemeinden zusammen.

 

Elternvereine gibt es schon seit Jahrzehnten, im Defereggental gab es den ersten gegründeten Verein in St. Veit. Dieser wurde damals von Johann Monitzer geleitet.
Weiters fand man damals auch Pfarrer, Direktoren, Lehrpersonen und Gemeinderäte im Ausschuss.

Elternvereine tragen zum Wohle der Kinder bei und unterstützen die Kindergärten und Schulen auch finanziell, wenn es gewünscht wird und notwendig ist.
So konnten schon zahlreiche Anschaffungen und Ausflüge mitfinanziert werden.

Weiters liegt es dem Verein sehr am Herzen, mit verschiedensten Angeboten und Kursen speziell für Kinder, aber auch für Erwachsene, einen Beitrag zu leisten.

Auch diverse Sportangebote und Bastelnachmittage wurden immer wieder sehr gerne in Anspruch genommen. Wir werden uns auch in Zukunft bemühen, solche Aktivitäten anzubieten, da das Interesse immer groß ist, wofür wir sehr dankbar sind.

Einmal im Monat bieten wir den Kindern in der Mittelschule Defereggental auch eine „Gesunde Jause“ im Schulzentrum an.

Weiter wird das jährliche Abschlussessen der Abschlussklassen in wechselnden Talgemeinden, Agapen bei Erstkommunionen, Abschiedsgeschenke für Kindergartenkinder und Schulabgänger, organisiert und finanziert.

 

Wir hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit den Kindern, dem Elternhaus, Kindergärten und Schulen, damit der Elternverein Defereggental besonders zum Wohle unserer Kids noch lange bestehen kann, und hoffen auf eure Unterstützung.