Fahrplanauskunft

Mittwoch, 16. Oktober 2019
St. Jakob in Defereggen
2/13

Osttiroler Pustertal:

Tel.: 0664 155 9920

Iseltal:

Tel.: 0664 155 9971

Defereggental:

Tel.: 0676 7412663 oder 0664 155 9963

Der diensthabende Arzt ist am Gemeindeaushang
und im Internet unter www.notarztverband.at jederzeit ersichtlich

Leitstelle:

Tel.: 141

 

Freiwillige Feuerwehr St. Veit

Gemeinschaftsübung mehrerer Blaulichtorganisationen in St.Veit

Am Freitag den 7. Juni 2019 fand eine gemeinsame Übung der FF-St.Veit.  der Bergrettung Defereggental, dem Roten Kreuz und Notarzt Dr. Krösselhuber in St.Veit statt.

Übungsannahme war ein Absturz eines mit vier Personen besetzten Fahrzeuges im Bereich der Mellitzgalerie. Ein Schwerverletzter befand sich noch im Fahrzeug, wo er vom Roten Kreuz erstversorgt und von der FF-St.Veit geborgen wurde. Drei weitere, zum Teil lebensbedrohlich verletzte Insassen, sind im Schock davongelaufen und mussten erst gesucht werden. Bei dieser Aufgabe kam auch ein Suchhund der Bergrettung zum Einsatz. Einer der Vermissten befand sich im sehr schwer zugänglichen Mellitzgraben, von wo er von der Bergrettung mittels eines Seilliftes geborgen wurde. Alle Verunfallten wurden von Notarzt  Dr. Krösselhuber und dem Team des Roten Kreuzes versorgt und transportfähig gemacht.

Dank der guten Zusammenarbeit aller Organisationen konnte das Übungsszenario perfekt aufgearbeitet werden.

Fotos zur Übung:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Auszeichnungen für die Jugendgruppen

Bei der Florianifeier am 05. Mai 2019 in St. Jakob wurde die Jugendgruppe Defereggental für ihre tollen Leistungen ausgezeichnet!

 

-------------------------------------------------

 

Wissenstest in Auffach

Feuerwehrjugend aus dem Defereggental, Lienz und Assling nahm erfolgreich am Wissenstest teil.

 

Am 13. April fand in Auffach/Wildschönau der Wissenstest der Bezirke Kitzbühel, Kufstein und Lienz statt. 
Insgesamt 330 Jugendliche stellten sich der Prüfung und bewiesen ihre Kenntnisse in Erste Hilfe, Funk, Knotenkunde, Dienstgrade und den Löschregeln.
Aus dem Bezirk Lienz nahmen 48 Jugendliche von den Feuerwehren Assling, Hopfgarten i. D., Lienz, St. Veit i.D. und St. Jakob i.D. in den Kategorien Bronze, Silber und Gold teil und konnten bei der Schlussveranstaltung stolz ihre Abzeichen entgegennehmen.

Rahmenprogramm

Neben der Prüfung bot die FF Auffach ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kistensteigen, Arbeiten mit der Bergeschere sowie Fahren mit dem Steiger Wörgl. Ebenso gab es Vorführungen mit dem Großtanklöschfahrzeug der Betriebsfeuerwehr Sandoz Kundl. Die Drohne des Bezirksfeuerwehrverbandes Kufstein war ebenfalls ausgestellt und die Bergrettung sowie die Grubenwehr aus Schwaz präsentierten sich mit einer Leistungsschau.

Bericht: Claudia Scheiber/Bezirksblätter Osttirol

Fotos: Feuerwehrjugend Defereggental

Hier einige Fotos vom Wissenstest in Auffach!

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Jahreshauptversammlung 2019

 

Am Samstag, den 09.03.2019 fand im Reimmichelsaal die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St.Veit  statt.
Nach der Begrüßung der Ehrengäste, Feuerwehrfunktionäre aus dem Bezirk  und der anwesenden Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sowie den Mitgliedern der Feuerwehrjugend Defereggen aus St.Veit, legte Kdt.OBI Michael Grimm seinen ersten  Tätigkeitsbericht als Kommandant der FF-St.Veit für das abgelaufene Jahr ab. Er berichtete über 2 Brandeinsätze, 11technische Einsätze, bei denen von 125 Mann 745 Einsatzstunden geleistet wurden, sowie über zahlreiche Arbeitseinsätze für die Gemeinde.

Weiteres berichtete der Kdt. über Anschaffungen und Reparaturen von Ausrüstung und Geräten, über den geplanten Austausch des mehr als 30 Jahre alten KLF-Bruggen, den Ausbildungstand, sowie über zahlreich abgehaltenen Gruppen-, Zugs- und Gesamtübungen, besuchte Lehrgänge und über die Teilnahmen und Erfolge der Bewerbsgruppe.
Besonders hervor gehoben wurden auch noch einmal die Leistungen und Erfolge der Feuerwehrjugend Defereggental bei Landes- und Bundesbewerb.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Veit hat derzeit 94 Mitglieder, 63 Aktive , davon 2 Feuerwehrfrauen, 14 Reserve, 1 Ehrenmitglied und 17 in der Feuerwehrjugend.

Besuchte Lehrgänge:

Bezirksgrundlehrgang: Ladstätter Michael, Mellitzer Lukas

Grundlehrgang: Gomig Martin, Ladstätter Michael, Mellitzer Lukas;

ATS Lehrgang: Prast Clemens, Prast Martin;

Kommandanten LG: Grimm Michael, Stemberger Christian;

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung waren die Beförderungen und Ehrungen.

Zum Oberfeuerwehrmann:
Grimm Daniel, Mellitzer Patrick, Prast Martin, Stemberger Florian, Veiter Thomas;

Zum Hauptfeuerwehrmann:
 Kleinlercher Lukas

Zum Oberlöschmeister:
 Stemberger Andreas

Zum Brandmeister:
 Grimm Alexander

Ehrungen für langjährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen.

25 Jahre:
Gomig Siegmund, Kahlbacher Christian

40 Jahre:
Grimm Oswald

Kdt.a.D. OBI Franz Tegischer, der 15 Jahre Kommandant der FF-St.Veit war, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste und dem Schlusswort des Kommandanten endete der Abend bei einem gemeinsamen Abendessen im Gasthof Pichler.

 

Bilder: